Schulkonferenz

An der Schulkonferenz nehmen 3 Vertreter(innen) der Schulpflegschaft und 3 Vertreter(innen) der Lehrerschaft teil. Den Vorsitz führt die Schulleitung. Sie ist nicht stimmberechtigt.

Sie empfiehlt Grundsätze zur

  • Ausgestaltung der Unterrichtsinhalte und Anwendung der Methoden

  • Unterrichtsverteilung und Einrichtung von Kursen

  • einheitliche Anwendung der Vorschriften über die Leistungsbewertung

Bitte beachten Sie: Die Beschlüsse der Mitwirkungsgremien sind – soweit sie den gesetzlichen Vorgaben entsprechen – für alle Eltern unserer Schülerinnen und Schüler bindend. Das gilt auch für Eltern, die nicht an den Sitzungen teilgenommen haben.





übersicht   Impressum