Mitwirkung

Die Mitwirkung der Eltern in der Schule ist für eine gute und konstruktive Zusammenarbeit aller am Schulleben Beteiligten unverzichtbar. Gesetzlich geregelt ist die Elternmitwirkung im Schulgesetz des Landes Nordrhein-Westfalens. Die wichtigsten Gremien, in denen Eltern an unserer Schule mitwirken, sind die Klassenpflegschaft, die Schulpflegschaft und die Schulkonferenz.

Die Klassenpflegschaft dürfte den meisten von Ihnen aus den mindestens einmal pro Schulhalbjahr stattfindenen Sitzungen bekannt sein. Sie dient der Zusamenarbeit zwischen Eltern, Lehrern und Schülern. Hierzu gehören der Informations- und Meinungsaustausch über Angelegenheiten der Schule, insbesondere über die Unterrichts- und Erziehungsarbeit in der Klasse, sowie die Beteiligung an der Auswahl der Unterrichtsinhalte.

Schulpflegschaft:


1. Bischoff, Petra 2. Glenz, Barbara

Schulkonferenz:


Eltern: Vertreter:
1. Bischoff, Petra Hüllmann, Katja
2. Dr. Uhl-Labensberg, Kristin Neumann, Jana
3. Deutschinoff, Heike Kalkowski, Birgit
 

Lehrer: Vertreter:
1. Frau Ankenbrand Frau Krebs
2. Frau Koböken Frau Seifert
3. Frau Tillmanns Frau Rössel

ad hoc Ausschuss:

1. Frau Titta
2. Frau Ankenbrand
3. Frau Bischoff






übersicht   Impressum